Willkommen Gast  

Nachrichten

AGDS: AGDS Schüleraustausch

Veröffentlich: 28.11.2016, 09:46 Uhr
Dieser Beitrag wurde 594 mal gelesen.

Namibias junge „Botschafter“ für Deutschland
19 namibische Deutschlernende zum AGDS Schüleraustausch
nach Deutschland verabschiedet

Am 21. November 2016 verabschiedeten die Arbeits- und Fördergemeinschaft der Deutschen Schulvereine in Namibia (AGDS) und der Kulturreferent der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Namibia Ullrich Kinne 19 Schülerinnen und Schüler verschiedener Windhuker Schulen zu einem Schüleraustausch nach Deutschland.
Die AGDS ermöglicht bereits seit vielen Jahren zusammen mit dem VDA (Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V.) einer Auswahl namibischer Jugendlicher, die Deutsch als Unterrichtsfach ab der 8. Klasse belegt haben, einen zehn- bis zwölfwöchigen Aufenthalt in Deutschland während der namibischen Sommerferien.

IMG_1636 

 

Die 19 Deutschlernenden erleben den Alltag in Deutschland hautnah in deutschen Gastfamilien und in den Schulen der Partnerkinder und vermitteln so auch ihren deutschen Freunden und Bekannten namibische Kultur und Lebensweise.
Ullrich Kinne wünschte den jungen „Botschaftern Namibias“ einen interessanten und erlebnisreichen Aufenthalt in Deutschland und dankte den Eltern und Familien für ihre Unterstützung. In einer Zeit des wachsenden Nationalismus und Isolationismus und zunehmender Fremdenfeindlichkeit weltweit sei es wichtig, dass junge Leute weiterhin Brücken zwischen den Ländern und ihren Menschen schlagen. Auch die jungen Leute sehen dem Austausch mit Spannung und Freude entgegen.
Im Gegenzug werden Gastkinder aus Deutschland in den deutschen Sommerferien 6-8 Wochen in Namibia verbringen, um ebenso Land und Leute kennenzulernen.
Der Schüleraustausch wird seit vielen Jahren von der deutschen Botschaft finanziell und logistisch gefördert. Der diesjährige Schüleraustausch wurde mit 58.500 N$ bezuschusst. Damit soll auch in diesem Jahr v. a. Jugendlichen die Teilnahme ermöglicht werden, deren Eltern sich den Eigenanteil nicht in voller Höhe leisten können.

 

Spendenaktion

index.php?module=Nachrichten&func=display&sid=33

Veranstaltungen



keine
Schließen
E-mail It